Der Terroranschlag von Manchester und der IS

In der Nacht vom 22.05.2017 kam es zu einem schrecklichen Anschlag auf ein Konzert der US-Sängerin Ariana Grand. Und ja, ich finde Bubblegum Pop Scheiße. menschenmenge konzertTrotzdem verdienen es auch Menschen mit schlechten Musikgeschmack nicht zu sterben.

Meine Botschaft an den IS und ich vermute, dass es sich um einen IS-Anschlag handelt. Zumindest spricht das unbestätigte Bekennervideo dafür. Wenn du Giganten mit einem Stock ärgerst, werden sie dir früher oder später dafür den Arsch aufreißen.

Die Kapazitäten der USA oder Europas, den islamischen Staat mit Terror zu überziehen, liegen weit über dem, das er auch nur annähernd verkraften kann. Mein zentrales Anliegen dabei ist, europäische Muslime aus der anstehenden Konfrontation herauszuhalten. Was insbesondere durch diverse Unterstützungserklärung nicht gerade einfach erscheint.

Wieso tut der IS, was er tut ?

Zunächst müssen wir unterscheiden, zwischen “richtigen Terrorismus” und frustrierten Typen, die ihr privates Kleinflugzeug in eine Zweigstelle der US-Steuerbehörde lenken. Es gibt die Menschen, wie den bekannten UNA Bomber, die Regierungsgebäude in die Luft jagen oder in einer Schule Amok laufen. Ich würde es aber als Amok-Taten bezeichnen und nicht mit „richtigen Terrorismus“ gleichsetzen.

“Richtige Terroristen” versuchen die staatliche Ordnung zu beseitigen und durch ihren eigenen Bullshit zu ersetzen. In aller Regel ist das weit schlimmer, als alles, das davor da war. Beispiele sind bspw. die Aktivitäten des IS in Syrien oder die Übernahme Südvietnams durch den Vietcong.

Dabei möchte ich mit aller Klarheit ausdrücken, dass Deutschland kein islamisches Land ist und auch keines werden wird. Genau so wie ich sage, dass Muslime und der Islam seinen Platz in Deutschland hat und wir sollten uns, auf uns selbst unsere Familie und Angehörige und Freunde konzentrieren. Ich will niemanden übernehmen, nur meinen Glauben leben und das Andenken meiner Vorfahren ehren.

Wie läuft eine Terrorkampagne ab

Der erste Schritt einer Terrorkampagne ist immer der Kulturkampf. Das sind meistens Menschen, die keine Fähigkeiten besitzen, die sich verkaufen lassen und deshalb andere dazu bringen möchten, sie für das zu bezahlen, was sie eben können.

Meistens ist das irgendeine Marxismus/Sozialismus/Feminismus die, grün-gelbe Schreiraupe hat auch Rechte, Scheiße die keinen interessiert. Auch an dieser Stelle gilt, ja es ist eine völlige Katastrophe wie wir mit unserer Umwelt, Ressourcen und Mitmenschen umgehen. Aber Suzie Grime ist kein gutes Vorbild und ungefragte Penisbilder sind kein echtes Problem.

Trotzdem hat sie es geschafft, von den Öffentlich-Rechtlichen im Rahmen des Content Netzwerks Funk bezahlt zu werden.

Das hätten eben Berufsrevolutionäre auch gerne. Und wenn sie es nicht bekommen, versuchen sie eben es sich zu holen. Der erste Schritt dazu, ist Behörden verbal und auf Demos zu attackieren, um Verhalten auszulösen, dass sie eigentlich kritisieren.

Islamistischer Terror in der Praxis

IS Terror zielt darauf ab, Maßnahmen gegen Muslime auszulösen, um dieses Vorgehen anschließend zu kritisieren und als Bestätigungen ihrer Behauptungen zu vermarkten. Und Tatsache ist, dass dies in Europa im Moment relativ gut funktioniert.

Egal, was du denkst, der IS ist nicht dein Freund und wenn du dir ein Pappschild bastelst um gegen Islamophobie demonstrieren zu gehen, tust du exakt das, was die wollen, dass du tust.

Das nutzt weder dir, noch dem Islam. Angenommen der IS erreicht seine „neue Ordnung“ bist du bereits als Querulant bekannt und verschwindest vermutlich im nächsten Folterkeller.

Der einzige Weg dieses Spiel zu gewinnen, ist es nicht zu spielen. Angenommen der IS erreicht genau gar nichts, wo von ich stark ausgehe, hassen dich alle anderen trotzdem.

Konzentriere dich auf dich selbst, deine Freunde und deine nächsten Angehörigen, kurz zusammengefasst dein Umfeld und dein Leben.

Untergraben der öffentlichen Ordnung

Schaffen es dann die Extremisten Teile, einzelne Dörfer oder Gemeinden unter ihre Kontrolle zu bringen, werden sie versuchen, sie von der Zentralregierung abzuschneiden.

Dies geschieht durch Straßensperren, Minen, Einschüchterung der Ordnungskräfte oder Attacken auf Rettungskräfte.

In einigen Stadtteilen Stockholms kam es schon so weit, dass Postzustellungen  teilweise eingestellt wurden. Solltest du dich in einer betroffenen Region befinden, lauf schnell und lauf weit, den besser wird es in aller Regel nicht mehr werden.

Aufbau eigener Strukturen

Wie bereits erwähnt zielen solche Bewegungen nicht darauf ab, irgendetwas für die Bewohner zu verbessern, göttliches Recht einzuführen oder Gleichheit, Brüderlichkeit und Einigkeit durchzusetzen. Die wollen sich selbst anstelle der alten Machthaber einsetzen und ihre eigenen Steuern zu kassieren.

Um die neu gewonnene Herrschaft zu rechtfertigen werden dann Schulen gebaut, Kindergärten betrieben und Gesundheitsversorgung betrieben und so etwas wie die „Sendung mit der Maus“ auf Islamistisch gesendet. Statt den bekannten Gefechtsvideos, gibt es dann der „IS beim Bienenzüchter“, der „IS reitet auf einem weißen Pferd“, der „IS schält Kartoffeln für die Armen“ und die aus den vorherigen Abschnitten bekannten Querulanten werden demobilisiert.

Also in einen orangenen Ganzkörperstrampler gesteckt und zur Abschreckung öffentlich hingerichtet.

Jeder der Betroffenen ist danach schlechter dran als vorher, da Aufwand und Risikos des Umsturzes bezahlt werden will und die Eintreiber der “Revolutionssteuer” von Haus zu Haus gehen.

Mittlerweile legt oft nicht mehr der IS Sprengfallen im Irak, sondern Leute, die das Leben unter dem IS nicht ganz so schön finden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.