Lebensweg Sprüche und wie du deine Bestimmung findest

Frau MeerVon Klein auf wurde uns gesagt, dass wir alles werden können, was wir sein möchten. Kurz danach habe ich mich entschlossen, diesen Spruch ernstzunehmen. Ich hatte damals einen Freund, den ich nicht sonderlich mochte und ich mochte ihn, um so weniger, je mehr er sich ebenso für Kunst interessierte und besser darin wurde als ich. Nichts trifft das Selbstbewusstsein so sehr als das Anhängsel von XY gilt.

Unser leben ist geformt aus einem unendlichen Band aus Möglichkeit und Entscheidung. Die Dinge, die wirklich wichtig sind, erkennen wir erst wenn sie vorüber sind. Den größten Teil der Zeit wissen wir nicht wer wir sind oder was wir tun. Wir sind verloren in und selbst, verwirrt und im Konflikt mit allen, was wir wirklich wollen.

Wir versuchen, durch verzweifelte mentale Akrobatik daraus Sinn zu machen. Wir versuchen im tiefsten Kern zu verstehen, was wir wollen, bis wir erkennen, dass sich in unserem Tun unser Wille, der Wille Gottes und die Fügung des Schicksals entfaltet. Vereinfacht gesagt, ich weiß erst, was ich meine, wenn ich höre, was ich sage.
Irgendwie denken wir, dass es eine Herausforderung für uns ist, aufrichtig zu uns selbst zu stehen. Du musst die Frage, was du werden willst, nicht beantworten, weil du schon jemand bist. Du musst nur noch lernen loszulassen und dich nur noch von Gott tragen zu lassen, das ist, was ich dir mitgeben kann.

Das neue Normal

Ich war viel im meinem Leben, persönlicher Assistent, Kassiererin, Kantinenkraft, Tagesmutter. Nun bin ich Autorin, dass ist weder meine einzige Leidenschaft, noch mein einziger Beruf. Wenn ich auf meinen Lebenslauf blicke, weiß ich nicht, ob ich Kopfschmerzen, Weinkrämpfe oder einen Lachanfall bekommen soll. Mir hat bis heute alles Spaß gemacht und ich würde niemals tauschen wollen. Wieso sollen wir uns für eine Sache entscheiden ?

Wieso müssen wir uns für eine Sache entscheiden ? Ich möchte Fritten und den Salat. Das gute am stetigen sozialen und wirtschaftlichen Verfall ist, dass meine Vision Wirklichkeit wird. Die Gig-Economy, wo man als Youtuber Geld verdient, wird Realität. Früher lernte ich in der Bank zu sitzen, um 40 Jahre in der Bank zu sitzen und nach der Rente auf einer anderen Bank zu sitzen. Ich war gezwungen, es wurde erwartet, meine Persönlichkeit zu opfern, mein Glück zu Opfern, um in die Norm zu passen, um die Rechnungen zu bezahlen. Heute vertraue ich auf Gott.

Für mich lautet der wichtigste:

Sehet die Vögel unter dem Himmel an: sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater nährt sie doch. Seid ihr denn nicht viel mehr denn sie ? – Matthäus 6:26

Aber ist es das, kann das mein Leben sein, wo ist meine Sicherheit, das fixe Gehalt ?

Alles über deine Berufung

Wisst, dass das Leben nur Spiel und Zerstreuung ist, es ist Schmuck und gegenseitige Prahlerei, ein Wettstreit nach mehr Besitz und Kindern. Sure 54,20

Der heilige Koran fordert uns explizit auf, das diesseitige Leben als Spiel zu sehen. Es ist dein ganz persönlicher Sandkasten und ein Ort sich selbst zu erfahren. Wenn du eine 95-jährige Frau danach fragst, was sie in ihrem Leben bereut, wird die Antwort vermutlich lautet „Zu wenig gewagt zu haben.“

Die kurze Antwort ist, unser Leben wird immer instabiler und unvorhersehbar, lass Gott deinen Anker sein und dann setze deine Segel für die Weiten des Meeres.

Wie ich meinen Freund verließ

Ging es auf Dauer gut ? Nein, natürlich nicht aber das wusste ich bereits. Was uns zusammengeführt war im wesentlichen die Angst. Es war die tiefsitzende Angst, in meiner wahren Leidenschaft nicht gut genug zu sein. Und jeden Moment an dem ich in ansah, habe ich ihn dafür gehasst. Statt seinem eigentlichen Gesicht, habe ich nur meine eigene Schwäche gesehen und dann kam der Zorn.

Ich war so durch meine Gefühle gelähmt, dass er tatsächlich besser als ich wurde und die einzig richtig Entscheidung war mich von ihm zu trennen. Nicht weil er ein schlechter Mensch war aber ich.

Ist es für dich dasselbe ? Sehnst du dich auch nach jemanden an dem d dich festhalten kannst ? An jemanden der dich zu deinem eigenen Potential führt, von dem du weißt, dass du es hast und zu feige bist es zu nutzen ? Dann wende dich an Gott. Die einzig wahre Quelle für Kraft und Inspiration bist du selbst.

Du bist der Experte für dein eigenes Leben.

Kämpfe für dich selbst

Du hast nichts zu fürchten,, außer die Furcht selbst. Wie tief du auch fällst, Gott wird dich auffangen. Die moderne Welt zwingt dich deinen eigenen Weg zu gehen, die Welt deiner Eltern ist Geschichte. Du kannst diesen Umstand hassen oder du kannst ihn umarmen, dabei können dir einige Sprüche helfen, aber was du wirklich brauchst ist der tiefe Glaube an dich selbst und deine Fähigkeiten. Hast du das erreicht, kann dich niemand mehr stoppen und ich würde dich gerne dabei unterstützen.

Viel Glück und Gott mit dir !

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.