Von Freundschaften und Beziehungen

Zuletzt bearbeitet: 18. Apr 2017 @ 14:48
Sonnenuntergang Meer

Es gibt viele Missverständnisse, was die beiden Begriffe Vertrauter und Partner betrifft. Ein Seelenverwandter ist jemand der in dein Leben kommt, um dich zu bereichern.

Dir eine Lektion beizubringen, die für dich wichtig ist und dich im Leben voran zu bringen.

Ein Lebensgefährte ist jemand, dem du vertraust, auf den du dich stützt und der dich durch den gesamtes Leben begleitet. Hier die Unterschiede im Detail:

1. Er lehrt dir eine Lektion in deinem Leben

Seelenverwandte können als Freunde, Familienangehörige oder geliebte Menschen in dein Leben. Sie füllen eine Lücke, eine Leidenschaft und einen brennenden Wunsch, der für dein weiteres Leben von Bedeutung ist. Sobald du diese Aufgabe gemeistert hast, wird er wieder aus deinem Leben verschwinden und hinterlässt dabei einen unverständlichen Schmerz in deinem Leben.

. Dieser Mensch ist dein ganz persönlicher Cheerleader. Er feuert dich an und steht an deiner Seite.

Anders bleibt ein Lebensgefährte bei dir unabhängig davon welche Schwierigkeiten und Herausforderung vor dir liegen. Partner sind spirituell und emotional mit dir verbunden, ohne an ihren eigenen Vorteil zu denken.

2. Die Art der Verbindung unterscheidet sich grundlegend

Händchen halten

Die Verbindung mit deiner Dualseele spürst du in Herz und Verstand. Er trifft deine Persönlichkeit ins Herz und fühlt sich an wie ein Wirbelwind.

Die Verbindung ist intensiv und ein Übergang zu etwas tieferen. Tatsächlich enden die meisten dieser Beziehungen in gebrochenen Herzen auch wenn sie sich wunderschön anfühlen.

Er findet dich, wenn du gelernt hast, dich selbst zu lieben und zu akzeptieren. Du musst nicht länger ein emotionales Loch füllen, dass du nicht verstehst. Oft teilen deine Lebenspartner eine ähnliche Lebensgeschichte. Sie sind gekommen, um zu bleiben.

Die Leuten denken, eine Dualseele wäre die perfekte Partie und das ist, was jeder möchte. Aber in Wahrheit ist er ein Spiegel, ein Mensch, der dir alles offenbart, dass dich zurück hält. Ein Mensch, der dich zum Bewusstsein über dich selbst führt, sodass du dein Leben ändern kannst. ~ Elizabeth Gilbert, Eat, Pray, Love

3.Seine Ausstrahlung reißt dich mit

Triffst du deinen Seelenpartner spürst d eine augenblickliche Anziehung. Es fühlt sich an, als hättest du ihn schon dein lebenslang gekannt. Hier beginnt das Besondere. Du weißt einfach, dass es eine magnetische Anziehung zwischen euch gibt. Vielleicht habt ihr ähnliche Kindheitsgeschichten.

Solche Beziehung können wunderbar und gleichzeitig schrecklich sein. Es ist ein stetiges auf und ab der Gefühle. Im wesentlichen liegt es daran, dass er dich spiegelt, während deine Partnerseele dich ergänzt. Du fühlst dich ständig an deine eigenen Stärken und vor allem Schwächen erinnert. Das treibt dich in den Wahnsinn und ihn nicht weniger.

Lebensgefährte zeichnen sich durch den Unterschied aus. Sie mögen einen sehr ähnlichen Lebenswandel wie du haben, haben aber eine gänzlich andere Perspektive. Das stärkt die Verbindung. Du möchtest mehr über sie wissen und von ihnen lernen. Die Liebe wächst mit jedem Tag.

Gott plant unser Leben lange im Voraus, das ist was wir Schicksal (al-kadr) nennen.

4. Er versteht dich vollkommen

Die Art wie wir denken und wie wir empfinden sind tief miteinander verknüpft. Dein Seelenverwandter versteht deine Wünsche und Bedürfnisse, seine eigenen sind nicht weit davon entfernt. Es braucht nicht viele Worte um deine Empfindungen zu erklären. Er hat die gleichen Situationen erfahren und ebenso gefühlt. Das macht die Verbindung aus.

Lebenspartner fühlen eine körperliche Anziehung und möchten mehr über den anderen erfahren. Die Beziehungen fußt auf Logik und der Tatsache die andere Dinge des Anderen auf dieselben Situationen zu schätzen während mit dem ihm das auf und ab der Gefühle an erster Stelle steht.

5. Du stehst vor einem großen Schritt im Leben

Sie sind vom Schicksal vorgesehen. Sie kommen dann in unser Leben, wenn wir sie brauchen, m uns selbst besser kennenzulernen. Diese Beziehungen bringen das Beste und schlechteste in uns hervor. Sie sing geprägt von ekstatischen Gefühlen und unüberbrückbaren Widersprüchen.

Am Anfang benötigt sie kaum Arbeit. Die Nähe wächst Tag von Tag wie von selbst. Es gibt keine größeren Hindernisse, die der Beziehung im Wege stehen. Sie passen einfach. Diese Beziehungen führen zu stabilen Ehen, weil sie vom gegenseitigen Respekt geprägt sind.

6. Der eine erinnert dich, der andere vervollständigt dich

hochzeitsfeier

Ein Partner ist eine Entscheidung eine Dualseele nicht. Es gibt Menschen die wählen sich ihren Seelenpartner zum Lebenspartner und manchmal funktioniert das sogar.

Jeder Mensch der ein Leben tritt ist gleichzeitig Lehrer und Schüler.

Die Entscheidung an deinem Spiegelbild zu wachsen oder mehr daran zu gewinnen, das Leben aus einer neuen Perspektive zu sehen, musst du letztendlich selber entscheiden.

„Der Eine lässt dich an dir selbst erfreuen und der Andere führt dich sicher und geborgen in ein unentdecktes Land.“

Eine alte Beziehung zerbricht

See Blätterwald im HerbstBei den aktuellen politischen Ereignissen in Europa und um die Welt fällt vor allem eines auf. Die alte Seele unseres Kontinents und unserer Gesellschaft stirbt.

Das muss nicht negativ sein, es ist nur wichtig, es für dich, deine Träume und Visionen richtig zu nutzen. Der ehemalige österreichische Bundeskanzler hat einmal gesagt

Wer Visionen hat, der braucht einen Arzt.

Und das ist genau die Welt, die wir gerade sterben sehen.

Menschen wählen keine neue Ideen und Visionen, sondern sie entscheiden sich gegen aktuelle Verhältnisse. Sie möchten es dabei möglichst einfach haben und nehmen den Stimmzettel. Das wird deine eigene Situation nicht verändern und der wahre Kampf liegt in deinem Inneren.Wir sehen einen Kampf um persönliche Freiheit und Selbstbestimmung verschoben von der privaten in die politische Welt und Politik ist mir eigentlich egal. Denke einen Moment darüber nach.

Jedes mal wenn du eine Steuererklärung abgeben, dich vor einem Amt anstellen oder dringend in die Arbeit musst aber eigentlich nicht möchtest, willst du dich am liebsten vom „System“ los reißen. Es muss sich ganz dringend etwas ändern, weil du es nicht wagst dich selbst zu verändern. Du möchtest authentisch, ganz du, sein, bringst es aber letztlich nicht übers Herz. Du kannst nicht sein wer du bist, weil du dich vor den Konsequenzen und den Anderen fürchtest.

Was uns zurückhält

Es scheiterte am Gewicht deines Käfigs, es gibt Rechnungen die zu zahlen musst, das Essen soll auf den Tisch kommen, du möchtest deinen sozialen Status erhalten oder Familie und Freunde nicht enttäuschen. Du bist in Ketten geblieben, obwohl du frei sein wolltest. Du wünscht dir eine radikale Änderung in deinem Leben und möchtest am Liebsten nochmal von vorne beginnen.

Viele junge Menschen möchten alles einfach nur noch brennen sehen,

Es ist immer gefährlich, um einen Feuersturm zu beten, weil Gott deine Gebet in der Regel erhört. Er tut das nur vielleicht anders als du denkst. Es gibt einen Punkte im Leben, an dem positive Gedanken und Festhalten am Bekannten und Bewährten einen Platz haben und es gibt Situationen, wo das nicht gilt. Deine Gefühle werden nicht verschwinden, sondern sich Aufstauen, bis sie sich an irgendeiner Kleinigkeit entlang deines Weges durchbrechen und niemand versteht „Was mit der schon wieder los ist.“

Das beste, dass du tun kannst, ist dir einen Moment Zeit zu nehmen und darüber nachzudenken, was du in deinem Leben wirklich erreichen möchtest und es dann umzusetzen. Warte dich drauf, bis der Käfig um dich herum zusammenbricht, weil das Universum eben so funktioniert. Du entsorgst das herumliegende Holz, dass dein Wachstum behindert oder du wartest auf den Waldbrand. Und ich verspreche dir die meisten werden warten und sich gleichzeitig selber hassen und letztendlich viel gutes Porzellan zerschlagen.

Die Rolle von Schmerz und Verlust

Lagerfeuer

Die meisten Menschen erwachen durch Leid und Verlust. Betrachte dein eigenes Leben. Du weißt, dass es für dich stimmt.

Die meisten Menschen zuerst müssen mit 130 km/h betrunken gegen den Baum fahren, eine schwere Erkrankung oder der Verlust eines geliebten Menschen durchstehen und dann können sie einen Schritt nach vorne wagen.

Was dich in Wirklichkeit zurückhält ist ein Schatten. Der Käfig ist eine Illusion, es ist die Summe im Laufe deines Lebens angehäuften Ängste und komplexe und das tiefe, nagende Gefühl am Grunde deines Herzens schlussendlich nicht genug zu sein. Du bist nicht genug für niemanden und du bist einfach für nichts zu gebrauchen. Du bist dein eigener Ankläger, Richter und Henker. Das Leben das du führst ist deine eigene Bestrafung für dich selbst.

Der Grund weshalb ich von anderen am häufigsten als Ungläubiger oder Kuffar beschimpft werde ist, dass ich es ablehne über Menschen zu richten. Ich sage immer :“Wenn sich Gott der Allmächtige, bis zum Jüngsten Tag Zeit nimmt über Menschen zu richten, wer bin ich dann es gleich zu tun.“ Das ist ein Schlag ins Gesicht meiner Mitbrüder die nichts anders tun, als sich selbst und alle um sich herum tagtäglich foltern.

Wenn mein Verbrechen darin besteht, verurteilt zu werden, der zu sein, der ich bin, dann trage ich die Qualen der ewigen Verdammnis mit einem Lächeln. Der Weg zu dieser Ansicht zu kommen, führt meist über Schmerz und Verlust.

Wie du voran kommst

Schmerz und Verlust zwingt dich aufgestauten Problemen ins Gesicht zu sehen und deine Emotionen zu verarbeiten. Wenn du sie löst, kannst du voranschreiten. Alleine die Erkenntnis, dass du trotz aller Sorgen, Probleme und Verluste immer noch lebst, bringt dich meistens alleine schon voran.

Nimm alle Kraft die du aufbringen und lenke sie auf, was auch immer dein Herz höher schlagen lässt. Übernimm Verantwortung für dein Leben indem du auf deine Intuition hörst und nicht auf die Schatten deiner Vergangenheit. Folge deinen Gefühlen, wohin auch immer sie dich führen und nicht einem Versprechen von vermeintlicher Sicherheit und Akzeptanz. Und sei gewarnt.

Menschen die aus deiner Situation Profit schlagen, werden Himmel und Hölle in Bewegungen setzen, damit es nicht so weit kommt. Sie schrecken dabei auch vor dem Wort unseres Herren wenig zurück. Letztendlich ist das schöne an einem Feuersturm dass aus verbrannter Erde manchmal die schönsten und prächtigsten Blumen erwachsen.

Sei eine Katze

Nachdem ich neben dem Koran auch die Bibel gelesen habe, möchte ich dir eine Stelle daraus näher bringen

Siehe, ich sende euch wie Schafe mitten unter Wölfe; so seid denn klug wie die Schlangen und friedfertig wie die Tauben.

Eine Tatsache des Lebens ist, dass viel zu viele versuchen Hunde sich wie Hunde zu verhalten und und viel zu wenige wie Katzen. Ich nehme hier das Bild der Katze, weil mir Schlangen unsympathisch sind und die Bedeutung sich wenig ändert.
Alle schlechten Menschen des Planeten lieben Hunde und hassen Katzen.

Der Grund ist einfach, weil man Hunden befehlen kann und Katzen eben nicht. Eine Katze ist das weit intelligentere Tier. Jedes mal wenn du denkst, dass du sie gezähmt hast, tust du in Wahrheit nur das, dass sie von dir will. Und genau deshalb werden wir alle zu Hunden erzogen, auch wenn Katzen genau genommen das bessere Leben führen.

Das ist dabei tatsächlich wörtlich gemeint. Der Stammvater der heutigen Psychologie und Pädagogik ist der der Behaviorismus und damit der Pawlowsche Hund, dessen Magen zu knurren beginnt, wenn das Herrchen seine Glocke läutet. Meine frühere Schulglocke hat mich dabei immer an ein Gefängnis erinnert. Ziel der Übung ist dich von deinen eigenen Instinkten und der Verbindung zum Göttlichen zu trennen. Sei der kosmische Rebell zu dem dich dein Schöpfer auserkoren hat.

Werde eine Katze !

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.