Über das Bittgebet und die Dua Islam

Die 7 Todsünden sind das, das die meisten Menschen im Leben motiviert:

Buch und Ketten

  • Stolz (Ich bin besser als meine Nachbarin.)
  • Gier (Deshalb brauche mehr als ich eigentlich brauche.)
  • Neid (Jedenfalls mehr als sie.)
  • Zorn (Die mir auf meiner Hochzeit die Show gestohlen hat.)
  • Lust (Und den hübscheren Mann hat.)
  • Faulheit (Weil ich mich mit der 2. Wahl begnügt habe)
  • Langeweile (Und außerdem ist mir langweilig.)

Einen Ausweg bietet das berühmte Gebet des Propheten, s.a.w bzw. Bittgebete Islam.

arabisch:

اللَّهُمَّ إِنِّي أَعُوذُ بِكَ مِنْ الْهَمِّ وَالْحُزْنِ وَالْعَجْزِ وَالْكَسَلِ وَالْبُخْلِ وَالْجُبْنِ وَضَلَعِ الدَّيْنِ وَغَلَبَةِ الرِّجَالِ

türkisch:

Allah’ım! Aczden, tembellikten, korkaklıktan,düşkünlük derecesine varan ihtiyarlıktan, cimrilikten sana sığınırım.

deutsch:

Oh Gott, ich nehme Zuflucht bei dir, vor Angst und Sorge, Schwäche und Faulheit, Geiz und Feigheit, der Bürde Schuld, die mich der Machtlosigkeit der Menschen unterwirft.

Diesem Gebet wird in einer Zeit der Angst und Sorge gesprochen und hilft dir ein glückliches, erfülltes, produktives und sorgenfreies Leben zu führen.

Werfen wir einen kurzen Blick auf alle sechs Elemente, vor denen du in dem Gebet bei Gott Zuflucht nimmst. Wir verstehen, dass Angst und Sorge, Schwäche und Faulheit, Geiz und Feigheit einem erfolgreichen Leben im Weg stehen und dass wir ohne sie schneller, besser und produktiver werden.

Angst und Sorge

Wenn du von Ängsten geplagt wirst und dich um etwas sorgst, kannst du nicht produktiv sein, da dein Verstand von der Angst übernommen wird dein Gedankenprozess einzig und allein damit beschäftigt ist, die Sorgen loszuwerden. Manchmal sind diese eben Sorgen klein und manchmal sind sie ziemlich groß.

Unabhängig davon wie klein oder groß die Sorgen und Ängste auch sein mögen. Kurzfristig werden die Sorgen dein Leben übernehmen und deine Gedanken verwirren, deshalb benötigst du dieses Gebet.

Faulheit und Schwäche

Schwäche ist, wenn du etwas nicht tun kannst und Faulheit ist, wenn das nicht tun willst. Die beiden sind untrennbar verbunden. Die meisten Leute beginnen bei Faulheit und enden bei Schwäche. Es beginnt damit, dass du etwas nicht tun möchtest und wird bald soweit sein, dass du es nicht mehr tun kannst. Du redest dir dann mehr und mehr ein, dass es nicht möglich ist.

Gott ist alles möglich und er ist zu allem fähig.

Und wieder sind es zwei Elemente bei denen du Gott um Hilfe bitten musst, weil es die Qualität deines Lebens deutlich herabsetzen wird.

Stell dir vor du wärst nicht in der Lage etwas zu erreichen oder zu tun weil du zu schwach und faul bist?

Suche Hilfe beu Gott und sei nicht schwach. Das ist die Formel und die Lösung deiner Probleme. Besser, lass es nicht so weit kommen, dass du etwas nicht mehr tun kannst und suche die Hilfe sofort.

Geiz und Feigheit

Erfolg verlangt nicht nur Geld auszugeben, sondern Geld, Zeit und Einsatz zu investieren. Das erfordert Mut, denn gerade geizige Menschen fürchten Armut und Verlust. Der Mutige schreitet voran und fürchtet nur Gott.

Schulden hingegen bezwingen den Menschen. Ein weiterer häufiger Grund für Bittgebete Islam.

Nichts versklavt einen mehr als die Last der Schulden. Und deshalb gibt es eine Reihe von Gebeten, die der Prophet seinen Anhängern in diesem Zusammenhang gelehrt hat.

Oh Allmächtiger, schaffe was gerecht ist und bekämpfe was ungerecht ist und schenke mir deine Gnade.“

Neben unseren eigenen Bedürfnissen treibt uns insbesondere der Zins darauf in die Enge. Entsprechend gibt es einen gemeinsamen Grund der erwähnten sechs Krankheiten. Unsere Sünden und die Folgen davon.

Und deshalb gelten in diesem Fall die Worte des Propheten Jesus „Wer von euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein. Und du, bete zum Herrn und dann sündige nicht mehr.“ Insbesondere der zweite Teil, wird uns allzu oft unterschlagen.

Kategorien und Einteilung der Dua Islam

1. Der Glauben im Islam geht es immer um Selbstverbesserung. Bittgebete Islam, machen da keine Ausnahme. Bitte Gott dich zu einem besseren Menschen zu machen. Wähle zwei Dinge in denen du dich verbessern möchtest und dann bete ernsthaft zu Gott, damit er hilft. Hast du eigentlich schon die Pilgerreise angetreten ? Du könntest dafür beten, das bis nächstes Jahr zu tun ? Klingt verrückt oder ? Für Gott ist das eine Fingerübung. Du musst es nur wollen.

Oder eine schlechte Angewohnheit loswerden und eine gute Angewohnheit zu entwickeln? Das ist deine Chance Gott darum zu bitten.

  1. Die Welt. die zweiten Kategorie der Gebete betrifft alles Weltliche. Möchtest du bald heiraten ? Eine andere Arbeit ? Haus ? Auto ? Gesundheit ? Bitte Gott aus der Tiefe deines Herzens darum. Es gibt wenig Grund in der Welt nicht so viel zu bekommen, wie man möchte. Man muss eben nur fragen. Und damit kommen wir zum nächsten Teil.
  1. Das Paradies. Viele Menschen, vor allem im Herbst ihres Lebens, konzentrieren einen beachtlichen Teil ihrer Bittgebete auf das nächste Leben. Diese Reihung soll keine Wertung darstellen. Unser ultimatives Ziel ist das nächste Leben und wir sollten einen Teil unserer Gebete darauf richten. Ein schönes Haus im Paradies, Schutz vor dem Höllenfeuer. Möchtest du nur im jenseits neben dem Propheten sitzen? Oder vielleicht seinen Schöpfer treffen und mit ihm sprechen? Beschränke dich auch hier auf 2. Aspekte, du wirst sicher etwas passendes finden.
  2. Die Anderen. Das Leben ist keine Zeit um selbstsüchtig zu sein, solche Dingen feuern immer garantiert zurück. Denke an deine Familie, denke an deine Freunde und denke auch an die Gemeinschaft. Es gibt so viele Gründe und so viele Menschen gehen durch schwierige Zeiten. Dein Bittgebet hilft und Gott hört auch die ganz leisen Stimmen.

Die Umsetzung

Als ausgeprägter Ordnungsfanatiker behalte ich gerne den Überblick, was ich im Moment gerade möchte, einfach damit ich nicht den Überblick verliere. Und ich würde dir empfehlen dasselbe zu tun. Bei jeweils zwei Gebeten aus vier möglichen Kategorien komme ich auf insgesamt 8. Meinen Liebling habe ich dir bereits vorgestellt.

  • Schreibe dir deine acht Gebete auf dieses Arbeitsblatt gemeinsam mit deinen Zielen trage sie in deiner Tasche oder deinem Portemonnaie mit dir herum.
  • Wenn du mir der digitale Typ bist, schreibe dir eine Notiz oder erstelle ein Bild und nimm es dir Hintergrund auf deinem Computer oder Smartphone.
  • Du hast es jetzt immer in der Nähe und vielleicht findest du die Zeit dafür. Diese Gebete sollen dir in erster Linie helfen und sind keine Pflicht. Es sind Bittgebete Islam.
2 Kommentare
  1. Thomas B.
    Thomas B. says:

    Hallo,
    sehr schöne Seiten mit wirklich gutem Inhalt. Danke. Mir ist nur aufgefallen, das die Bilder in der Übersicht leicht abgeschnitten sind. Vielleicht solltet ihr da mal ein wenig mehr drauf achten. Denn manchmal möchte man ja nur eine Anregung oder Idee für den Tag haben, und nicht den ganzen Artikel lesen. Wenn ihr Hilfe bei der Programmierung braucht, kann ich gerne helfen.

    Antworten
    • Mohammed Amin Labchara
      Mohammed Amin Labchara says:

      Hallo Thomas,

      Vielen Dank für deinen Kommentar und den Hinweis zu den Bildern.
      Wir werden das in Zukunft stärker beachten.

      Lg.

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.