Meine Erfahrung

Letzte Aktualisierung: 27. Apr 2017 @ 3:38

Ich erinnere mich gut an das erste Mal intim werden.Ich war so ängstlich und nervös meine Jungfräulichkeit zu verlieren, dass sich unselige Stunden damit verbrachte, herauszufinden, wie das erste Mal wohl sein wird.

Schönes Brautkleid
Vorbereitet gefühlt, habe ich mich nie wirklich. Ehrlich gesagt, im Rückblick hätten mich auch keine 400 Jahre rechte Recherche vorbereiten können.

Jeder wünscht sich eine fantastische, explosive, romantische Erfahrung die bis an das Lebensende in Herz und Verstand bleibt. Sex-Experten meinen, nur eine in zehn Frauen sei mit ihrem ersten Mal so richtig zufrieden. Niederschmetternd, nicht? Das sind spannende Fakten.

Ich halte mich da an das Prinzip Hoffnung. Tatsache ist, zwei Jungfrauen bedeutet, dass keiner von beiden Erfahrung mit Intimität hat. Es ist eine Fertigkeit und Fertigkeiten muss man eben lernen, auch wenn Männer denken Autofahren und Beischlaf wurden ihnen vom Allerhöchsten in die Wiege gelegt.

Trauung, Brautgabe, Gebet

Der Prophet, s.a.a.s, hatte ein sehr positives Verhältnis gegenüber Frauen und dieses Verhältnis durchzieht das gesamte Regelwerk.

Jede Art von Anschuldigung Frauen würden in irgendeiner Art und Weise zurückgesetzt oder benachteiligt ist daher Mist und die stammt von Typen, die zwar nichts wissen aber auch etwas sagen wollen.

Zur speziellen Absicherung der Frau ist die Brautgabe türkisch mehir arabisch mahr vorgesehen, die vor der Eheschließung zu entrichten ist. Die Höhe ist grob mit drei Monatsgehältern zu kalkulieren und hat direkt der Braut und nicht ihren Eltern zuzufließen.

Und gebt den Frauen ihre Morgengabe als Geschenk (so daß sie frei darüber verfügen können)! Wenn sie euch aber freiwillig etwas davon überlassen, könnt ihr es unbedenklich (für euch selber) verbrauchen. – Sure 4, Vers 4

Entsprechend wird die Brautgabe traditionelle in Schmuck oder Goldmünzen gestellt. Die Ausstellung von Schuldverschreibung, wie sie ebenfalls gängige Praxis ist, verstößt recht eindeutig gegen muslimisches Vertragsrecht.

Checkliste zur Vorbereitung

Praktiken und Sexualität

Nach Aussagen des türkischen Imam Ali Riza Demircan ist fortgeschrittener Oralverkehr verboten. Das hat einerseits in den türkischen Medien für massives Gelächter gesorgt und andererseits bleibt er eine Erklärung, was das genau sein soll, einfach schuldig. Müsste ich raten, würde ich sagen, er meint damit alles, das im Gesicht des anderen endet.

Und entsprechend würde ich es soweit einfach nicht soweit treiben. Ist man ohnehin bereits verheiratet besteht ohnehin wenig Grund dazu.

Mein Erfahrungsbericht

Traditionelles HennaEin Imam hat mir erzählt, ein Junge hätte ihn gefragt, ob man nach dem gemeinsamen Gebet, vor der Hochzeit seine Zukünftige einmal nackt sehen dürfte? Eine solche Regel existiert nicht und manchmal ist der Wunsch der Vater des Gedanken. Der wichtigste Teil in der Vorbereitung ist jedenfalls das gemeinsame Gebet

Die Partner beten zwei Raaka, Durchläufe, gemeinsam und anschließend wird empfohlen, dass der Bräutigam Gott für seine Zukünftige dankt. Aus meiner Sicht ist das vollkommen berechtigt. Zusätzlich wird empfohlen, dass der Ehemann beim eigentlichen Akt “Bismillah” sagt. Das fand ich allerdings immer schon etwas seltsam.

Frauen und Männer verbringen ihren Junggesellinnen Abend vor der Hochzeit traditionell getrennt und auch hier sollte man nicht allzu sehr über die Strenge schlagen, weil es vermutlich nicht gut enden wird. Hangover ist kein Dokumentarfilm.

Las Vegas ist zwar weit weg aber insbesondere die Kölner Ringe oder der Hamburger Kiez haben auch einiges zu bieten. Ich würde wie immer zu einer Kosten-Nutzen-Rechnung  tendieren und mir überlegen, ob es das auch wirklich wert ist.

Am Tag meiner Hochzeit saß ich vormittags beim Friseur, einem Chinesen Bo Lee “Jetzt werde ich deine Arme wachsen und dein Gesicht bleichen” sagte er mir. Das ist das Henna Rituak, auf Türkisch heißt das Kına gecesi, das kann man entweder mit Freundinnen machen oder wie in meinem Fall beim Chinesen.

Bedeutung der Jungfräulichkeitt

Die Jungfräulichkeit hat traditionell einen hohen Stellwert, da der voreheliche Geschlechtsverkehr die Zina als große Sünde gilt. Nach dem Vertrauen gut und Kontrolle besser ist neigen insbesondere neue Schwiegermütter zu einer sorgsamen Inspektion der Bettlaken, während das eigentliche Brautpaar wohl andere Interessen hat.

Die Findigen machen es eben eben davor von hinten und die weniger Findigen schneiden sich danach in den Finger. Das halte ich persönlich zwar nicht für die beste Variante, aber übertrieben neugierige Angeheiratete mag ich eben noch weniger. Wenn sich Gott bis zum Jüngsten Tag Zeit lässt über die Menschen zu richten, sehe ich keinen sonderlichen Grund das gleich zu tun.

Bevor es um den Vollzug der Ehe geht, sollte der Mann seine Hand auf die Stirn der Frau legen und den Namen Gottes und ein kurzes Gebet aus sprechen. Danach sollte er vor allem zärtlich und nachsichtig sein, das ist eine der größten Tugenden.

Der Morgen danach

Frisch Verheiratete auf StraßeDer Morgen danach ist hoffentlich der erste von ganz vielen schönen Morgen die noch folgen. Es ist Tradition, dass an diesem Tag der frisch gebackene Ehemann die Verwandten besucht, die zur Trauung kamen, um das Paar zu segnen. Das bringt Glück.

2 Kommentare
  1. Name
    Name says:

    1. Frage: Was, wenn ein Moslem eine Nicht-Muslima heiratet, wie sieht es dann mit dem gemeinsamen Gebet in der HN aus?
    2. Frage: Ist die Durchführung der Hochzeitsnacht, also der Sex obligatorisch für eine Ehe?
    3. Frage: Steht die HN mit der Männlichkeit des Mannes in Verbindung?

    Antworten
    • Mohammed Amin Labchara
      Mohammed Amin Labchara says:

      1. Würde ich auf jedenfall trotzdem machen oder gerade deshalb.
      2. Ja, nur so ist die Ehe aus islamischer Sicht gültig.
      3. Eher mit der Attraktivität der Frau

      Wslm.

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.